Jugendhilfe an der Sophienschule

Besuch eines Pferdehofs
Besuch eines Pferdehofs

Die Sophienschule ist eine Hauptschule im Frankfurter Stadtteil Bockenheim mit ca. 250 SchülerInnen.

Neben dem Hauptschulabschluss kann auch der Realschulabschluss erreicht werden, da außer den Klassen 5 – 9 und einer „Intensivklasse Deutsch“ auch zwei 10. Realschulklassen besucht werden können.

Die Angebote der Jugendhilfe stehen allen SchülerInnen zur Verfügung.

Schwerpunkte der Jugendhilfe

SchülerInnencafé Mayday
SchülerInnencafé Mayday

SchülerInnencafé Mayday

Das SchülerInnencafé ist von Montag bis Donnerstag von 11.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Die SchülerInnen können sich kleine Speisen und Getränke kaufen, sich Spiele oder Tischtennisschläger ausleihen oder ihre Hausaufgaben machen. Die SozialpädagogInnen haben dabei stets ein offenes Ohr für die Kinder und Jugendlichen.

Sozialkompetenztraining und Einzelberatung -unterstützung in den Klassen 5-7

Anhand verschiedener Spiele und Aktivitäten wird das soziale Lernen gefördert und die Klassengemeinschaft gestärkt. Bei Bedarf kümmern wir uns auch intensiv um einzelne SchülerInnen und arbeiten eng mit deren Eltern zusammen.

Berufsorientierung im Rahmen der OloV-Strategie in den 7. und 8. Klassen:

Besuch im Berufsinformationszentrum
Besuch im Berufsinformationszentrum

In den 7. Klassen: Durchführung von Kompetenzerfassungen mit Hilfe von Übungen und Aktivitäten. Schwerpunkte sind das Kennen Lernen eigener Stärken und Schwächen, Einblicke in verschiedene Berufe und Rückmeldungen an die SchülerInnen und deren Eltern.

In den 8. Klassen: Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen, Besuch im BIZ, Dokumentation im Berufswahlpass, dreitägiges Berufsorientierungsseminar.

Beratung für alle SchülerInnen, für LehrerInnen und für Eltern

Wir sind Ansprechpartner für alle SchülerInnen der Schule, wenn diese ihre schulischen oder privaten Probleme in einem geschützten Rahmen besprechen möchten. Auch LehrerInnen und Eltern können sich jederzeit vertrauensvoll an uns wenden.

Lernferien

Unser Programm ist ein freiwilliges Angebot und wird vier Wochen im Jahr zu verschiedenen Themen durchgeführt.

Sozialpädagogisches Kleinprojekt

Ausflug mit der Jugendhilfe in der Schule
Ausflug mit der Jugendhilfe in der Schule

An zwei Nachmittagen kann eine Gruppe von etwa sechs SchülerInnen der 5. bis 6. Klassen an diesem Projekt teilnehmen. Neben verschiedenen Gruppenaktivitäten, künstlerischem Gestalten und Ausflügen findet auch ein enger Austausch mit den Eltern statt.


Kooperationspartner Sophienschule
Finanziert und gefördert durch das Stadtschulamt:

Infos

Standort:

Jugendhilfe in der
Sophienschule
Falkstraße 60
60487 Frankfurt

SozialarbeiterInnen:

Heike Depner
Laura Dietz
Winfried Klein (Teamleitung)

Kontakt:

SchülerInnencafé Mayday
Tel.: 069 - 704584
E-Mail: mayday(at)ifz-ev.de

Büro Jugendhilfe
Tel.: 069 – 212 39642